Teilnahmebedingungen für repmaster Praxistrainings der WM SE

Die folgenden Teilnahmebedingungen gelten für alle von der WM SE angebotenen repmaster Praxistrainings.
Zusätzliche Vereinbarungen und Absprachen bedürfen der Textform.


1. Zur Teilnahme an den repmaster Praxistrainings der WM SE ist eine verbindliche Anmeldung in Textform erforderlich.

2. Aufgrund der individuellen, fachlich begründeten Zugangsvoraussetzungen der einzelnen Trainings, die dem aktuellen Trainingskatalog zu entnehmen sind, behält sich die WM SE die Zulassung der Teilnehmer zu den repmaster Praxistrainings vor.

3. Die festgelegte repmaster Praxistrainingsgebühr ist fristgerecht zu entrichten (siehe AGB der WM SE unter www.trost.com).

4. Der Rücktritt eines Teilnehmers/einer Teilnehmerin nach erfolgter Anmeldung und Anmeldebestätigung muss in Textform an die Abteilung Technik gesendet werden. Bis 10 Tage vor Beginn des Trainings ist eine Stornierung der Anmeldung ohne Berechnung der Kosten möglich. Nach Ablauf dieser Frist werden die Kosten in voller Höhe erhoben. Es entstehen keine Kosten, wenn sich ein geeigneter Ersatzteilnehmer/eine geeignete Ersatzteilnehmerin verbindlich angemeldet hat.

5. Die Teilnehmer/-innen der repmaster Praxistrainings erhalten nach Abschluss des Trainings eine Urkunde. Eine Urkunde bzw. der Sachkunde- oder Fachkundenachweis kann nur erteilt werden, wenn der Teilnehmer/ die Teilnehmerin an mindestens 90 % der Gesamtstundenzahl des betreffenden repmaster Praxistrainings teilgenommen hat.

6. Umfang und Inhalt der Trainings sind der jeweiligen Beschreibung zu entnehmen. Die WM SE behält sich vor, in Ausnahmefällen Ersatztrainer einzusetzen oder den Trainingsinhalt geringfügig zu ändern. Aus organisatorischen Gründen kann es zu geringfügigen Änderungen der Trainingszeit bzw. zu einem Wechsel des Trainingsorts kommen. In diesen Fällen werden die Teilnehmer/-innen vorab über die Änderungen informiert.

7. Die WM SE behält sich vor, ein repmaster Praxistraining auch nach erfolgter Anmeldebestätigung aus wichtigen Gründen abzusagen. Wichtige Gründe sind insbesondere eine zu geringe Teilnehmerzahl sowie ein krankheitsbedingter Ausfall des Trainers.

8. Frühbucherrabatt: Erreicht uns Ihre Online-Trainingsanmeldung über repmaster.de bis spätestens 31.01.2017 erhalten Sie eine Ermäßigung auf die im Trainingsprogramm ausgeschriebene Trainingsgebühr. Folgende Trainings sind vom Frühbuchertarif und von der Markenpartnervereinbarung ausgenommen:
-Diagnosetechniker Weiterbildungsreihe
-Sachkunde Ultra High Performance- und Runflat-Reifen
-alle Systemhersteller- und Dienstleistertrainings
-alle Markenmeetings